News aus der Kreisjugend - KV Pforzheim

Direkt zum Seiteninhalt
News aus der Kreisjugend

Jahreshauptversammlung auf 2021 verschoben
­
Nachdem der Seniorenbereich der Rassekaninchenzüchter nach einer längeren Pause wieder eine Verwaltungssitzung durchführte, traf man sich auch in der Jugendabteilung wieder zu einer Sitzung.

JHV auf das kommende Jahr verschoben
Zwei wichtige Punkte wurden dabei erörtert und diskutiert. So wurde beschlossen, die noch ausstehende Jahreshauptversammlung der Kreisjugend für 2020 auf das kommende Jahr zu verschieben. Die diesjährige JHV konnte aufgrund des Versammlungsverbotes gemäß der geltenden Corona-Verordnung nicht durchgeführt werden. Aufgrund dieser Sonderlage werden nun die beiden Versammlungen für das Berichtsjahr 2019 und 2020 zusammengelegt. Der Termin für die Jahreshauptversammlung ist der Freitag, 19. März 2021. Die Versammlung wird in Hohenwart statttfinden.

Förderung der Jugendarbeit
Ein weiterer, wichtiger Punkt, war das Thema „Förderung der Jugendarbeit“. Zu diesem Thema hatte der Kreisjugendverband eigentlich schon in diesem Jahr eine Veranstaltung mit dem Namen „Tag der Kleintierzucht für Kinder und Jugendliche“ geplant. Durch die Corona-Pandemie war die Durchführung einer solchen Veranstaltung aber nicht möglich. Diese soll nun im kommenden Jahr nachgeholt werden. Dazu Kreisjugendleiterin Sandra Kießig: „In der am 19. September stattfindenden Herbstversammlung in Büchenbronn wollen wir zu unserem Projekt „Tag der Kleintierzucht für Kinder und Jugendliche“ ausführlich informieren und ein wenig das Konzept vorstellen. Deshalb hoffen wir auch auf eine zahlreiche Beteiligung der Kreisjugendleiter“.


­
Zurück zum Seiteninhalt