Video KaninHop Königsbach - KV Pforzheim

Direkt zum Seiteninhalt
Kanin-Hop Gruppe in Königsbach

Geduld und Einfühlungsvermögen gefordert
In Königsbach gibt es schon ein paar Jahre eine Kanin-Hop Gruppe. In dieser Gruppe üben die Menschen mit ihren Kaninchen das Springen über Hindernisse. Wird das Tier im Springen besser, kann die Sprunghöhe und -weite vergrößert werden. Wichtig ist hierbei, dass das Kaninchen freiwillig über die Hindernisse springt und nicht dazu gezwungen wird. Dies fordert von den Besitzern Geduld und Einfühlungsvermögen in ihr Tier.

Die Leitung der Gruppe hat Sandra Kießig (Kreisjugendleiterin Pforzheim, Jugendleiterin in Königsbach und Preisrichterin für Kanin-Hop). Sie trifft sich mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen dienstags von 16.00 - 17.00 Uhr zum Kanin-Hop Training. Jede interessierte Person ist in der Gruppe herzlich Willkommen - auch wenn ihr nicht in Königsbach wohnt! Ihr müßt auch nicht ein eigenes Kaninchen besitzen. Sandra hat ein paar Patenkaninchen, mit denen ihr das Springen üben könnt.

Immer mehr Interessierte möchten mit ihren Kaninchen das Springen über Hindernisse trainieren. Deshalb teilen sich die Trainierenden in "Anfänger im Springen" und "Fortgeschrittene im Springen" ein. So ist ein individuelles Training möglich.
In dieser Stunde üben die Interessierten nicht nur das Springen mit ihren Tieren. Sandra vermittelt den Tierhaltern auch wertvolle Tips zum Umgang mit ihren Kaninchen. Sie zeigt, wie Krallen geschnitten werden und kennt sich in der Ernährung und Kräuterkunde gut aus.

Wir freuen uns über jeden, der nächsten Dienstag einmal vorbei schaut - egal ob Besucher, Gast, Zuschauer oder aktiver Teilnehmer.
Zurück zum Seiteninhalt